Steinigke Showtechnic GmbH - Ihr Großhandel für Veranstaltungstechnik. Verkauf nur an gewerbliche Kunden. Alle Preise zzgl. MwSt.

Das Compact Line Array geht in die zweite Runde

Zwei neue Subwoofer und eine verbesserte Hoch-Mittelton-Zeile erweitern das bestehende Sortiment und machen das Compact Line Array noch flexibler:
Herzstück des Systems bildet nun das Topteil CLA-228 MKII, welches durch den Einsatz von BEYMA-Treibern noch einmal deutlich im Klang verbessert werden konnte. Dank seines Kunststoffgehäuses wiegt es lediglich 18 kg. Der horizontale Abstrahlwinkel beträgt 100°, das Curving ist von 0 bis 12° konfigurierbar.

Der CLA-212 ist ein Subwoofer für den Flugbetrieb mit Doppel-12“-Bestückung, die sich bestens für die Wiedergabe von Live-Musik mit E-Gitarren eignet. Er hat eine RMS-Leistung von 700 Watt bei einem maximalen Schalldruck von 132 dB und wiegt 46 kg.
Der neue Floor-Subwoofer CLA-218 ist mit zwei 18“-Treiber von FANE ausgestattet und bildet mit einer RMS-Leistung von 2400 Watt und einem maximalen Schalldruck von 136 dB das Bass-Fundament des CLA-Systems.

Das Compact Line Array eignet sich für eine Vielzahl kleiner bis mittelgroßer Veranstaltungen im Innen- wie Außenbereich sowie für Festinstallationen.
Alle sicherheitsrelevanten Bauteile werden regelmäßig durch akkreditierte Institute in Deutschland getestet.
Die altbewährten Subwoofer CLA-115 und CLA-118 sind mit den neuen Komponenten kompatibel und weiterhin erhältlich.

PSSO CLA-228 MKII LINE ARRAY Top

Art. Nr. 11040901

Compact-Line-Array-System

info

PSSO CLA-212 LINE ARRAY Subwoofer

Art. Nr. 11040909

Compact-Line-Array-Subwoofer

PSSO CLA-218 LINE ARRAY Floor-Subwoofer

Art. Nr. 11040917

Doppel-18"-Floor-Subwoofer

groundstack

Fly Array

Die klassische Anwendung eines Line-Arrays erfolgt in geflogener Konfiguration. Hierfür stehen dem Anwender beim Compact Line Array mehrere Möglichkeiten offen. Die Flug-Subwoofer (CLA-212) und Topteile (CLA-228 MKII) lassen sich entweder auf altbekannte Weise getrennt oder untereinander an Flugrahmen installieren, oder aber mittels einer Flugrahmenerweiterung nun auch hintereinander. So lassen sich bei geringen Deckenhöhen Topteile und Subwoofer bequem an nur einem Flugpunkt je Seite installieren.

groundstack

Groundstack

Das Compact Line Array eignete sich schon immer auch für den stehenden Einsatz, ist nun aber durch die beiden neuen Subwoofer CLA-212 und CLA-218 noch flexibler geworden. CLA-218 und CLA-212 lassen sich fest miteinander verbinden, wobei der CLA-218 sowohl stehend als auch liegend eingesetzt werden kann. So lassen sich die Topteile CLA-228 bequem und sicher auf Höhe bringen. Ein zusätzliches Vergurten der einzelnen Komponenten entfällt.

CLA-Basis-System MK2 S komplett

Art. Nr. 11041056

Kompaktes Line Array für Festinstallationen und Touring-Anwendungen

CLA-Basis-System MK2 M komplett

Art. Nr. 11041057

Kompaktes Line Array für Festinstallationen und Touring-Anwendungen

CLA-Basis-System MK2 M komplett

Art. Nr. 11041058

Kompaktes Line Array für Festinstallationen und Touring-Anwendungen

Hochleistung bei minimalem Gewicht

Die Neuauflage der HSP-Serie vereint erneut bewährt analoges Endstufen-Design mit den Vorteilen moderner Schaltnetzteil-Technologie. Dies bringt gerade im mobilen Betrieb wertvolle Platz- und Gewichtsvorteile mit sich und ist zudem sehr energieeffizient.

Die beiden Spitzenmodelle HSP-4000 MKII und HSP-2800 MKII arbeiten jeweils mit einer dreifach gestuften Class-H-Architektur. Sie eignen sich für den Betrieb großer Subwoofer wie den Floor- und Fly-Modellen des Compact Line Arrays. Bei einer Ausgangsleistung von 4000 bzw. 2800 Watt bringen beide Endstufen nur jeweils 14 kg auf die Waage.

Für den Betrieb der Hoch-Mittelton-Zeilen des Compact Line Arrays sind die beiden kleineren Modelle prädestiniert: Das mittlere Modell HSP-2100 MKII wird mit einer zweifach gestuften Rail-Spannung versorgt, während das kleinste Modell HSP-1000 MKII als einziges der Serie mit einer klassischen Class-AB-Architektur ausgestattet ist.

Allen Modellen gemein ist ein reichhaltig ausgestattetes Paket an Schutzschaltungen, hohe Impulsfestigkeit, sehr effiziente Kühlung, unauffällig arbeitende Limiter sowie eine präzise Signalverarbeitung auf höchstem Niveau.

PSSO HSP-1000 MKII Endstufe, SMPS

Art. Nr. 10451682

Stereo-PA-Verstärker mit Schaltnetzteil

PSSO HSP-2100 MKII Endstufe, SMPS

Art. Nr. 10451686

Stereo-PA-Verstärker mit Schaltnetzteil

PSSO HSP-2800 MKII Endstufe, SMPS

Art. Nr. 10451690

Stereo-PA-Verstärker mit Schaltnetzteil

PSSO HSP-4000 MKII Endstufe, SMPS

Art. Nr. 10451694

Stereo-PA-Verstärker mit Schaltnetzteil

Amp-Set für Line-Array S

Art. Nr. 11041053

Komplettes Endstufenset

Amp-Set für Line-Array M

Art. Nr. 11041054

Komplettes Endstufenset

Amp-Set für Line-Array L

Art. Nr. 11041055

Komplettes Endstufenset

Kontrolle Made in Germany

Die in Deutschland entwickelten und gefertigten Controller DXO-26 PRO und DXO-48 PRO sind als Schaltzentralen für das Compact Line Array geradezu prädestiniert. Durch USB-Schnittstelle frontseitig und Ethernet-Anschluss auf der Rückseite sowie einer digitalen Audio-Schnittstelle (AES/EBU) sind beide Modelle sowohl für den mobilen als auch für den festen Einsatz bestens gewappnet und bereit, von PC und MAC gesteuert und überwacht zu werden.

software

Die interne Signalverarbeitung erfolgt durch einen hochwertigen 64bit-Prozessor. Je Ein- und Ausgang stehen zehn EQs mit den Betriebsarten Bell, Low- und High-Shelf, Notch sowie Low-, High-, Band- und Allpass zur Verfügung. Alle Ein- und Ausgänge sind außerdem mit einem voll konfigurierbaren Kompressor/Limiter und einem Delay mit maximal 2000 ms Verzögerung ausgestattet. Die Eingänge lassen sich flexibel für alle gängigen Mono- und Stereo-Betriebsarten auf die Ausgänge routen. Frequenztrennungen sind mit den Filterchrakteristiken Bessel, Butterworth oder Linkwitz-Riley und mit bis zu 24 dB / Oktave Flankensteilheit möglich. Die Eingänge besitzen noch zusätzliche Hoch- und Tiefpass-Filter.

AusschnitT Bild

PSSO DXO-48 PRO Digitaler Controller

Art. Nr. 10356364

Digitales Lautsprechermanagementsystem mit Echtzeit-Netzwerksteuerung

PSSO DXO-26 PRO Digitaler Controller

Art. Nr. 10356362

Digitales Lautsprechermanagementsystem mit Echtzeit-Netzwerksteuerung

Zubehör

Mittels der beiden Cases für vier bzw. acht Topteile CLA-228 lässt sich das Compact Line Array sehr schnell und bequem auf- und wieder abbauen. In der Variante für vier Topteile liegen die Hoch-Mittelton-Zeilen bereits miteinander verbunden im Case, in der Achter-Variante stehen auf die selbe Weise zweimal vier Stück hintereinander. So lassen sich die Topteile direkt aus dem Case installieren und müssen anschließend nur noch verkabelt werden.

Für die Subwoofer sind zum bequemen Transport maßgeschneiderte Rollbretter erhältlich, die großen CLA-218 haben bereits fest installierte Lenkrollen.

zubehoer Case

Roadinger Transportcase für 4x CLA-228

Art. Nr. 11040999

Flightcase für vier CLA-228 Line Array, rollbar

Roadinger Transportcase für 8x CLA-228

Art. Nr. 11040998

Flightcase für acht CLA-228 Line Array, rollbar

PSSO Rollbrett für PSSO CLA-212

Art. Nr. 11040921

Rollbrett für Subwoofer

PSSO Rollbrett für PSSO CLA-118

Art. Nr. 11040922

Rollbrett für Subwoofer

PSSO Rollbrett für PSSO CLA-115

Art. Nr. 11040920

Rollbrett für Subwoofer

Simulations-Software zum Planen von Veranstaltungen

Veranstaltungen und deren Aufbau virtuell simulieren – und sehr aufschlussreich testen, wie gut das PSSO CLA sich in Ihre Halle oder Spielstätte integrieren lässt: Mit der kostenlosen Software für PSSO Compact Line Arrays können Sie das nun tun - so sparen Sie Zeit, Nerven, vermeiden Fehler und sparen eventuell sogar viel Geld – denn das CLA zählt sicherlich zur Spitze im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Komponenten des Line-Arrays können einfach ausgewählt werden. So lassen sich Veranstaltungen komfortabel und intuitiv am Rechner planen:
In der Software enthalten sind die elektroakustischen Daten aller CLA-Modelle, unterteilt nach Hoch-Mittelton-Zeilen (CLA-228, CLA-228 Mk. II), flugfähigen Subwoofern (CLA-115, CLA-212) sowie Floor-Subs (CLA-118, CLA-218). Auf dem Boden können alle vier Subwoofer-Modelle kombiniert werden, während man sich im Flugbetrieb auf eine der beiden Varianten der CLA-228-Zeilen und der Flugbässe festlegen muss.
Nachdem die Veranstaltungsfläche angelegt wurde, können mit Mikrofonen im Publikumsbereich der zu erwartende Frequenzgang und der Schallpegel des Line-Arrays an ausgewählten Positionen simuliert und – falls nötig – durch Modifikationen an der Anlage korrigiert werden.

Bei Bedarf können auch mehrere Veranstaltungsflächen gleichzeitig simuliert werden, beispielsweise Emporen in einem Theater.

Gerade bei begrenzter Installationszeit kann man mit der Software bereits im Vorfeld auf wichtige Faktoren des Veranstaltungsortes eingehen. Auch neue Nutzer bekommen damit eine verlässliche Hilfestellung zum erfolgreichen Einsatz des PSSO Compact Line Arrays.
Loader
Seite wird geladen...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu